Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, da will ich mit dem Hause Israel und mit dem Hause Juda einen neuen Bund schließen.
Jeremia 31,31

News September 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Di., 27. September um 18:30 Uhr bietet das Büro für Umwelt und Energie der Landeskirche im Gemeindehaus der Stadtkirchengemeinde Offenburg, Poststr. 16, 77652 Offenburg einen Vortrag für Kirchengemeinden und Privatpersonen an. Wir würden uns sehr freuen, wenn ein/e Vertreter/in Ihrer Gemeinde zum Vortrag kommen würde. Gerne können Sie auch Nachbarn, Freunde, Gemeindeglieder einladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Kürzer duschen, Raumtemperatur reduzieren – solche Aufrufe zum Gas sparen sind bekannt und in aller Munde. Zusätzlich sollten Sie aber unbedingt auch die Regelung im Heizungskeller in Augenschein nehmen, damit Sie nicht frierend in Wohnzimmer oder Gemeindesaal sitzen, während Ihre Heizung im Keller dennoch heiß läuft.

Denn an jeder Heizungsregelung gibt es viele Einstellmöglichkeiten, mit denen sich die meisten Menschen noch nie intensiver beschäftigt haben (Heizkurve, Heizgrenze, Heizzeiten, etc.). Diese Einstellungen zu verbessern, bietet zumeist hohe Einsparpotentiale ohne Komfortverluste.

Im Rahmen der Vortragsveranstaltung wird Felix Schweikhardt vom Büro für Umwelt und Energie der Evangelischen Landeskirche in Baden Ihnen diese Möglichkeiten in einfachen Worten erläutern, so dass Sie Ihre Heizung zukünftig klima- und geldschonender betreiben können.

Viele Grüße,

Felix Schweikhardt (Dipl.-Geograph)
(Büro für Umwelt und Energie der Evangelischen Landeskirche in Baden)

Der Ökumenische Rat der Kirchen kurz ÖRK  trifft sich zur 11. Vollversammlung Ende August/Anfang September in Karlsruhe, zum ersten Mal in Deutschland.


Zu diesem Anlass werden wir mit einigen der Delegierten, die aus aller Welt zur Beratung nach Karlsruhe kommen werden, den Sonntag miteinander verbringen und uns zum Thema FRIEDEN austauschen. Herzliche Einladung, dabei zu sein!

Ablauf:
Wir treffen uns um 10 Uhr zum Gottesdienst in der Evangelischen Christus-Kirche in Achern, der von Pfarrerin Felicitas Otto und Pastorin Lisa Wiegert geleitet wird und zu dem Menschen aller Konfessionen eingeladen sind.


Anschließend gibt es die Möglichkeit, die Ausstellung GRENZENLOSE MENSCHLICHKEIT - MAN LÄSST KEINE MENSCHEN ERTRINKEN. PUNKT von United4Rescue und der Stiftung Dt. Albert-Schweitzer-Zentrum zu betrachten. Menschen, die selbst die Flucht über das Mittelmeer überlebt haben, werden von ihren Erfahrungen berichten. Außerdem erzählen Ehrenamtliche aus den Flüchtlingsinitiativen vor Ort von ihrem Engagement mit geflüchteten Menschen.


Auch beim Mittagessen haben Sie Gelegenheit, mit den Gästen aus der Ökumene ins Gespräch kommen.
Nach dem Mittagessen steht eine Besichtigung der Illenau und des dortigen Museums auf dem Programm. Beim anschließenden Rundgang durch die Stadt Achern besuchen wir das alte Josefshaus und die Nikolaus-Kapelle und verabschieden unsere Gäste dann kurz nach 18 Uhr am Bahnhof.

Den vollständigen Beitrag von Claudia Roloff und weitere Informationen finden sie über diesen Link: Klicken Sie hier!

Im Download finden Sie die Brücke für den Herbst 2022 im pdf-Format. Klicken Sie bitte auf das Bild.

< September 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30