Hospizdienst

Der ökumenische Hospizdienst Achern-Achertal bietet unentgeltlich palliativpflegerische Beratung und Begleitung für Schwerkranke, Sterbende und auch für deren Angehörige an. Diese Begleitung kann zu Hause erfolgen, aber auch in Alten- und Pflegeheimen sowie in Krankenhäusern oder auf der Palliativstation.

Du fehlst! - neue Angebote für Trauernde

Sie haben einen Verlust erlebt, der Sie bis heute beschäftigt und haben niemanden um sich anzuvertrauen und auszutauschen? Dann können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden.

Wie bieten jeden ersten Samstag im Monat um 14:00 Uhr eine Trauerwanderung für ca. 3 Stunden an. Startpunkt ist in den Illenauer Werkstätten in Achern und die Strecke ist meist zwischen 5-7 Km lang. Während der Wanderung gibt es kleine Pausen, die mit Impulsen unserer qualifizierten Trauerbegleiter gestaltet werden. Sie müssen sich nur mit festem Schuhwerk und Trinken ausstatten, dann kann es auch schon losgehen. Am Startpunkt sind Toiletten vorhanden und das Angebot ist kostenfrei. Eine telefonische Anmeldung ist gewünscht.

Des Weiteren bieten wir jeden letzten Samstag im Monat ein offenes Trauercafé zum lockeren Austausch und Knüpfen von Kontakten an. Dieses findet von 14:30 – 16:30 Uhr im Evang. Gemeindehaus Karl- Ludwig-Spitzer in Achern statt. Für Café und Kuchen ist gesorgt. Auch hier werden Sie von unseren qualifizierten Trauerbegleitern unterstützt. Das Angebot ist kostenfrei. Aktuell ist eine telefonische Anmeldung gewünscht.

Alle Angebote unterliegen den aktuellen Hygieneregeln.

Ökumenischer Hospizdienst Achern-Achertal:

Kirchstr. 25
77855 Achern

Kontakt:

Silke Bohnert, Koordination, Palliative Care Fachkraft

Tel. 07841 21391
Fax: 07841 – 21391
Email:
www.hospizdienst-achern.de