Alle News

Termine nach Jahr filtern

Alle Beiträge

2022

von Eva Graf

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Di., 27. September um 18:30 Uhr bietet das Büro für Umwelt und Energie der Landeskirche im Gemeindehaus der Stadtkirchengemeinde Offenburg, Poststr. 16, 77652 Offenburg einen Vortrag für Kirchengemeinden und Privatpersonen an. Wir würden uns sehr freuen, wenn ein/e Vertreter/in Ihrer Gemeinde zum Vortrag kommen würde. Gerne können Sie auch Nachbarn, Freunde, Gemeindeglieder einladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Kürzer duschen, Raumtemperatur reduzieren – solche Aufrufe zum Gas sparen sind bekannt und in aller Munde. Zusätzlich sollten Sie aber unbedingt auch die Regelung im Heizungskeller in Augenschein nehmen, damit Sie nicht frierend in Wohnzimmer oder Gemeindesaal sitzen, während Ihre Heizung im Keller dennoch heiß läuft.

Denn an jeder Heizungsregelung gibt es viele Einstellmöglichkeiten, mit denen sich die meisten Menschen noch nie intensiver beschäftigt haben (Heizkurve, Heizgrenze, Heizzeiten, etc.). Diese Einstellungen zu verbessern, bietet zumeist hohe Einsparpotentiale ohne Komfortverluste.

Im Rahmen der Vortragsveranstaltung wird Felix Schweikhardt vom Büro für Umwelt und Energie der Evangelischen Landeskirche in Baden Ihnen diese Möglichkeiten in einfachen Worten erläutern, so dass Sie Ihre Heizung zukünftig klima- und geldschonender betreiben können.

Viele Grüße,

Felix Schweikhardt (Dipl.-Geograph)
(Büro für Umwelt und Energie der Evangelischen Landeskirche in Baden)

von Dirk Jöst

Der Ökumenische Rat der Kirchen kurz ÖRK  trifft sich zur 11. Vollversammlung Ende August/Anfang September in Karlsruhe, zum ersten Mal in Deutschland.


Zu diesem Anlass werden wir mit einigen der Delegierten, die aus aller Welt zur Beratung nach Karlsruhe kommen werden, den Sonntag miteinander verbringen und uns zum Thema FRIEDEN austauschen. Herzliche Einladung, dabei zu sein!

Ablauf:
Wir treffen uns um 10 Uhr zum Gottesdienst in der Evangelischen Christus-Kirche in Achern, der von Pfarrerin Felicitas Otto und Pastorin Lisa Wiegert geleitet wird und zu dem Menschen aller Konfessionen eingeladen sind.


Anschließend gibt es die Möglichkeit, die Ausstellung GRENZENLOSE MENSCHLICHKEIT - MAN LÄSST KEINE MENSCHEN ERTRINKEN. PUNKT von United4Rescue und der Stiftung Dt. Albert-Schweitzer-Zentrum zu betrachten. Menschen, die selbst die Flucht über das Mittelmeer überlebt haben, werden von ihren Erfahrungen berichten. Außerdem erzählen Ehrenamtliche aus den Flüchtlingsinitiativen vor Ort von ihrem Engagement mit geflüchteten Menschen.


Auch beim Mittagessen haben Sie Gelegenheit, mit den Gästen aus der Ökumene ins Gespräch kommen.
Nach dem Mittagessen steht eine Besichtigung der Illenau und des dortigen Museums auf dem Programm. Beim anschließenden Rundgang durch die Stadt Achern besuchen wir das alte Josefshaus und die Nikolaus-Kapelle und verabschieden unsere Gäste dann kurz nach 18 Uhr am Bahnhof.

Den vollständigen Beitrag von Claudia Roloff und weitere Informationen finden sie über diesen Link: Klicken Sie hier!

von Dirk Jöst

Im Download finden Sie die Brücke für den Herbst 2022 im pdf-Format. Klicken Sie bitte auf das Bild.

von Eva Graf

Liebe Gemeindeglieder,

gerne möchten wir unseren älteren Gemeindegliedern, die nicht mehr mobil sind, die Möglichkeit eröffnen, sonntags den Gottesdienst in der Christuskirche zu besuchen. Dieser Wunsch wird immer wieder bei Besuchen an mich herangetragen.

Unsere Idee ist nun folgende: Wenn Sie bereit sind, ab und zu in Ihrem Auto eine Mitfahrgelegenheit zur Kirche anzubieten, dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro oder schreiben eine E-Mail an christuskirche.achern@kbz.ekiba.de. Nennen Sie uns bitte Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Mit der Angabe all dessen erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihren Kontakt an eine Person aus Ihrem Wohnort, die eine Mitfahrgelegenheit sucht, weitergeben. Alles Weitere können Sie dann direkt miteinander absprechen. Wir im Pfarramt sind sozusagen nur die „Vernetzungsstelle“.

Und genauso können sich Gemeindeglieder, die den Wunsch nach einer Mitfahrgelegenheit haben, bei uns melden.

Wir hoffen, dass dadurch Menschen, die gerne in die Kirche kommen wollen, diese Möglichkeit bekommen. Und wer weiß, vielleicht ergibt sich darüber hinaus ja ein ganz neuer Kontakt.

Es grüßt Sie herzlich Ihre Katrin Bessler-Koch

von Eva Graf

Die Evangelische Jugend Ortenau bietet im Sommer 2022 verschiedene Ferien-Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Alle Freizeiten im Überblick sind HIER zu finden.

Weitere Infos unter www.evang-jugend-ortenau.de

von Eva Graf

Liebe Gemeindeglieder,

es steht wieder ein neuer Kirchenimpuls aus der Region Kehl zur Verfügung. Im Kirchenbezirk Ortenau (Kehl) werden monatlich kleine Video-Clips aus verschiedenen Gemeinden aufgezeichnet, die dann allen Gemeinden als zusätzliches Angebot zur Verfügung gestellt werden. So sind wir über die eigene Gemeinde hinaus auch mit anderen im Bezirk verbunden.

"Scherben bringen Glück" - ist es wirklich so, wie der Volksmund sagt? Oder stehen wir nicht einfach gelegentlich vor den Scherbenhaufen unseres Lebens und stellen fest, dass sich manches nicht mehr kitten lässt. Diakon Joachim Grössel aus Kehl hat sich dazu Gedanken gemacht und eine Antwort formuliert. Eine, die deutlich macht, dass Scherben nicht das Ende sein müssen. Denn: "Der HERR ist nahe denen, die zerbrochenen Herzens sind..."

Kirchenimpuls aus Kehl - bitte hier klicken

von Eva Graf

Halte Deine Augen offen über mir,

Guter Gott,

und täglich lass mir leuchten Dein freundliches Angesicht.

...

 

von Eva Graf

Die evangelische und katholische Pfarrgemeinde Achern feiern am Sonntag, 24. Juli 2022 wieder ihr großes ökumenisches Sommerfest. Dazu laden wir Sie alle sehr herzlich ein!
Beginnen wollen wir um 10.30 Uhr mit einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau (gleichzeitig Kinderkirche).

Im Evangelium, das an diesem Sonntag vorgetragen wird hören wir neben den Worten des „Vater unser“ auch die Aufforderung Jesu: Bittet, dann wird euch gegeben. Dies geben wir an Sie weiter und laden ein, uns Fürbitten zukommen zu lassen. Die Anliegen, die Sie auf dem Herzen haben, sollen so in diesem Gottesdienst vor unseren Herrn getragen werden. Bitte mailen Sie die Fürbitten an: katrin.bessler-koch@kbz.ekiba.de oder an: j.giesler@kath-achern.de.

Im Anschluss wollen wir uns alle auf dem Kirchhof zu einem vergnüglichen Beisammensein und regem Austausch treffen und bei herzhaften Speisen sowie Kaffee und Kuchen den Sonntag genießen. Dabei wird uns in schöner Tradition die Stadtkapelle Achern mit
einem Mittagskonzert erfreuen. Zudem sind auch noch verschiedene Einlagen zur Unterhaltung vorbereitet.
Bei schlechtem Wetter findet unser Sommerfest im Gemeindehaus St. Josef statt.
Genießen wir miteinander einen schönen Tag mit guten Begegnungen, kurzweiliger Unterhaltung und Stärkung an Leib und Seele.

Das Plakat finden Sie hier.

von Eva Graf

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung am Sonntag, den 17. Juli 2022 im Anschluss an den 10 Uhr-Gottesdienst. Je nach Witterung in der Christuskirche Achern oder im Kirchgarten.

Dr. Christian Joos (Vorsitzender der Gemeindeversammlung)

Dagmar Wierer (stellvertretende Vorsitzende)

von Eva Graf

Der neue Gemeindebrief ist da - viel Freude beim Lesen!

von Dirk Jöst

als pdf unter folgendem Link: Friedensgebet von W. Lurk (26.4.2022)

 

Gott,
in meiner Angst um Frieden,
in meiner Furcht vor Krieg, Lebensverlust, Verletzung, Zerstörung –
auch in unserem Land und in anderen Ländern der Erde –
komme ich zu Dir mit der Bitte um Erbarmen.
Und ich weiß, dass ich mit meiner Bitte nicht allein bin.
 
Verschließe Deine Ohren und Dein Herz nicht wenn wir um Deine Hilfe bitten.
Du hast doch zu hören verheißen.
Schweige nicht untätig gegenüber den Brutalitäten an Deinen Geschöpfen,
schweige nicht zu den Lügen, die allen Kriegen eigen sind,
schweige nicht zu den Machtgelüsten und der Habgier Weniger.
Lass die Gewalt nicht eskalieren.
Sprich Dein schöpferisches Wort und schaffe Frieden und Gerechtigkeit.
Lehre uns, die Güter unserer Erde zu bewahren und miteinander zu teilen.
Schenke uns und besonders den Verantwortlichen der Völker die Weisheit, aus der Spirale der Gewalt auszusteigen.
Nimm die Vergötterung militärischer Stärke aus unseren Gedanken und aus unserem Hoffen. Weite unsere Blicke.
Ersetze den Hass in den Herzen mit Deinem heiligen, heilenden Geist Jesu.
 
Gedenke aller, die ihre Heimat, ihr Hab und Gut, ihre Angehörigen, ihre eigene Gesundheit, ihr Leben verloren haben, und lass sie das Geheimnis der Ostern erfahren.
Amen

26.4.2022  W. Lurk

von Dirk Jöst

Die Predigt von Pastor i.R. M. Uhlig finden Sie unter folgenden Link im pdf-Format: Karfreitagspredigt von M.Uhlig in Obersasbach

von Eva Graf

Eine Vielzahl an Veranstaltungen und Gottesdiensten finden Sie im Programmheft der Kirche im Nationalpark. Bitte HIER klicken.

von Eva Graf

Das Diakonische Werk im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau - Dienststelle Kehl – sucht zum 01.04.2022 für die KIA - Kehler Informations- und Anlaufstelle für Zugewanderte aus Osteuropa in Kehl eine Sozialpädagogische Fachkraft mit einem Stellenumfang von 75%.

Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

von Eva Graf

Der Förderverein der Antoniusschule Oberachern ruft zu einer Hygienepaket-Aktion auf:

am Freitag, 18. März 2022 können von 8.35 - 12.00 Uhr im Außenbereich der Schule Spenden abgegeben werden.

Nähere Infos finden Sie hier.

von Dirk Jöst

Die christlichen Kirchen in Achern rufen zu einem gemeinsamen Gebet für den Frieden in der Ukraine auf. Dieses findet am kommenden Samstag, den 5. März um 18 Uhr auf dem Marktplatz in Achern statt.

Wir wollen damit ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen setzen, die unter diesem Krieg leiden müssen und tragen diese vor  unseren Herrn. Ebenso bringen wir unsere Haltung zum Ausdruck, dass wir kriegerische Gewalt verurteilen und es als unseren christlichen Auftrag verstehen, auf unserer Welt in Frieden miteinander zu leben.


Daher laden wir Sie herzlich zu diesem Friedensgebet am kommenden Samstag ein. Gerne dürfen Sie auch eine Kerze zum Gebet mitbringen.

                          Pfarrerin Bessler-Koch

von Eva Graf

Der neue Gemeindebrief ist da - viel Freude beim Lesen!

von Dirk Jöst

Bitte beachten:

In allen Gottesdiensten ist das Tragen einer FFP2-Maske (oder gleichwertige) verpflichtend (alle Erwachsenen ab 18 Jahre).

Nutzen Sie für die Gottesdienste gerne unser Anmeldesystem, vielen Dank!

Bitte HIER klicken.

von Eva Graf

Zu Beginn der Amtsperiode war Edelbert Duy für zwei Jahre als Vorsitzender des Kirchengemeinderat gewählt worden. Da diese zwei Jahre nun vorbei sind, hat der Kirchengemeinderat am Dienstag, 11. Januar 2022 Dirk Jöst als neuen Vorsitzenden  gewählt. Dirk Jöst hat die Wahl angenommen.

Wir alle danken Edelbert Duy ganz herzlich für sein Engagement als KGR-Vorsitzender in den letzten 14 Jahren und freuen uns, dass er weiterhin im KGR bleibt. Und wir gratulieren Dirk Jöst ganz herzlich. Beiden wünschen wir Gottes Segen für ihren Weg.

Im Gottesdienst am 06. Februar 2022 werden wir unseren Dank an Herrn Duy zum Ausdruck bringen und Dirk Jöst als neuen Vorsitzenden begrüßen und beiden Gottes Segen zusprechen. Wir freuen uns, wenn viele von Ihnen dabei sind.

von Dirk Jöst

Den neuesten Kirchenimpuls aus Kehl/Auenheim finden Sie, wenn Sie auf Download klicken.